Ausgekugelte Kniescheibe: Kapitän Manuel Klinge fehlt den Huskies einige Wochen

 

 

Einen grossen Schreck bekamen die mitgereisten Fans zum Spiel nach Bad Nauheim als sie Manuel KLinge vom Eis humpeln sahen.

Auch die Fans die das Spiel am Livestream beobachteten konnten deutlich sehen, dass der Kapitän der Huskies offensichtlich nicht mit dem linken Fuß auftreten konnte.

Gestern Abend nun erreichte uns die Pressemeldung zur Verletzung von Manu Klinge:

 

le33, 09. Oktober 2017. Die le33 Huskies müssen in den kommenden Wochen ohne ihren Kapitän auskommen.

Manuel Klinge hatte sich am Sonntag im Derby in Bad Nauheim Ende des zweiten Drittels verletzt und konnte die Begegnung daraufhin nicht fortsetzen.
Der Kapitän der Huskies hat sich heute Abend dem Mannschaftsarzt Dr. med. Hans-Günter Schafdecker vorgestellt.

Hierbei hat sich herausgestellt, dass der 33-Jährige aufgrund einer ausgekugelten Kniescheibe sechs bis zwölf Wochen ausfällt.

Eine Operation ist bei seiner Verletzung nicht notwendig.

 

le33 Huskies

 

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Wir freuen uns über Kommentare