Die ersten Urlaubsbuchungen laufen schon aber aufgepasst: Das sind die neuen Benimmregeln am Ballermann!

 

Einheimische waren zusehends genervt vom Sauftourismus am Ballermann.

Seit einiger Zeit gibt’s neue Benimmregeln, die vielen trinkfreudigen Touristen nicht gerade gefallen werden.

 

  • Der Kauf bei illegalen Straßenhändlern wird verboten. ⇒ 100-750 € Strafe
  • Die Annahme illegaler Massagen am Strand kosten ⇒ 100-750 € Strafe
  • werden illegale Händler erwischt ⇒ Vernichtung der Ware 750 € Strafe
  • Verkauf von Alkohol auf der Straße ⇒- 1500 € Strafe
  • öffentliche Saufgelage mit mehr als 10 Personen? ⇒ 3000 € Strafe
  • Das beliebte Balkoning kostet nun ⇒ 1500 €

 

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3