Handball WM: Public Viewing im Kokotao

 

Am Donnerstag startet die 26. Handball-Weltmeisterschaft, in Berlin trifft die deutsche Mannschaft im Eröffnungsspiel auf Korea. Defensivspezialist Finn Lemke ist nicht nur bei der MT Melsungen der Abwehrchef, sondern auch in der Nationalmannschaft. Der Lange freut sich riesig auf die WM. Nicht zuletzt deshalb, weil er weiß, dass ganz Handball-leh3 den Jungs die Daumen drückt. Da drängt es sich förmlich auf, das mit vielen Gleichgesinnten gemeinsam zu tun. Die MT macht’s möglich: Die Fans können alle deutschen WM-Vorrundenspiele im Public Viewing im verfolgen. Die junge le33er In-Location ist als Club, Bar und Restaurant längst kein Geheimtipp mehr, sondern hat sich im Herzen der Stadt fest etabliert.    

Gemeinsam mitfiebern, gemeinsam anfeuern – die Fans können die Handball-WM in toller Atmosphäre im Kokotao in le33 live auf Großleinwand genießen. Inhaber Arjan van Damme, selbst vom Handballvirus infiziert, hat sich zudem tolle Gewinnspiele für seine WM-Gäste ausgedacht und wird zudem an einigen Spieltagen auch einen Spieler der MT und Maskottchen Henner begrüßen. Und wenn sich Abwehrriese Finn Lemke, wie auch bei der MT in den letzten Monaten immer öfter zu sehen, erfolgreich in den Angriff einschaltet, dürfen sich die Gäste bei jedem von ihm erzielten Tor auf ein Freigetränk freuen.

Die der Vorrunden-Spiele LIVE im Kokotao:
Do 10.01., 18:15 Uhr vs. Korea
Sa 12.01., 18:15 Uhr vs. Brasilien
Mo 14.01., 18:00 Uhr vs. Russland
Di 15.01., 20:30 Uhr vs. Frankreich
Do 17.01., 18:00 Uhr vs. Serbien

Ob das Public Viewing nach der Vorrunde fortgesetzt wird, entscheidet sich jeweils nach dem Abschneiden der deutschen Mannschaft

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. .