Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim präsentiert ‚Die Blattwinzlinge‘

FFM – Die Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim präsentiert am Mittwoch, 16. Januar, um 15 Uhr, das Buchfink Theater mit seinem Stück „Die Blattwinzlinge“ in der Nikolauskapelle, Marktstraße 56.

Im Frühjahr werden sie gemeinsam mit den Blättern geboren, winzige Wesen: Waldpüffchen, Laubhüpfer oder auch Blattwinzlinge genannt. Von Menschen unerkannt leben sie dort auf ihren Blättern, genießen den Frühlingswind, duschen im Sommerregen und freuen sich das ganze Jahr auf ihren großen Flug: Dann lassen sie die Herbstwinde mitsamt ihren Blättern wild durch die Lüfte tanzen, bis die Blattwinzlinge am Boden wieder zu Erde werden. Das ist das Abenteuer ihres Lebens.

Es geht aber das Gerücht um, dass im letzten Jahr ein Winzling nicht geflogen sei, dass er Dinge wie Winter und Schnee gesehen hätte, und er habe Haut wie Baumrinde und Moos im Gesicht.

Ein Blattwinzmädchen macht sich schließlich auf den Weg, diesen seltsamen Alten kennenzulernen, mehr über ihre Welt zu erfahren und vielleicht selbst einmal Schnee zu sehen. Ein Blick weit über den eigenen Blätterrand. Eine Reise ins Ungewisse, die mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen belohnt wird. Gespielt und erzählt mit Figuren und Livemusik.

Das Stück richtet sich an ein Publikum von vier bis zehn Jahren und dauert etwa 50 Minuten. Der Eintritt beträgt für Kinder und Erwachsene im Vorverkauf 4,25 Euro bei Bergen erlesen, Schelmenburgplatz 2, Telefon 06109/5090199 und an der Tageskasse 4,50 Euro. In der Nikolauskapelle gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Deshalb wird darum gebeten, die Karten im Vorverkauf zu kaufen oder unter 069/212-41276 zu reservieren.

Weitere Details finden sich unter im Internet.

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. .