Sportdezernat unterstützt die Initiative ‚Basketball macht Schule‘ des Vereins Fraport Skyliners

 

FFM – „Unser Sportdezernat unterstützt die Projekte im Rahmen der erfolgreichen Initiative ‚Basketball macht Schule‘ des Vereins Fraport Skyliners in enger Zusammenarbeit mit den Frankfurter Schulen und in Kooperation mit dem Hessischen Basketballverband und dem Sportkreis unserer Stadt Frankfurt am Main sehr gerne“, sagte Sportdezernent Markus Frank bei der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides über einen Zuschuss aus Sportfördermitteln 2019 in Höhe von 12.000 Euro.

Neben der Vermittlung von basketballerischen Fähigkeiten stehen in den speziellen Schul-AGs weitere wichtige Themen wie Freude an Bewegung, gesunde Ernährung und Integration im Vordergrund. Aufgrund des hohen Migrationsanteils in den Projekten gilt es grundsätzlich, die Kinder und Jugendlichen der 1. bis 6. Schulklassen sportlich erfolgreich zusammenzuführen. Mit dem finanziellen Zuschuss sollen die entstehenden Übungsleiterkosten zu einem großen Teil gedeckt werden.

„Alle AGs bieten wunderbare Mitmachangebote für unseren Nachwuchs. Ich möchte die vorbildlichen Kooperationen nochmals herausstellen, denn das ist nicht selbstverständlich. Vielen Dank an alle Beteiligten“, sagte Stadtrat Frank.

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3