Bad Zwesten lädt zum traditionellen Weihnachtsmarkt

 

Bad Zwesten/OPI – Hallo Ihr Spacken, nein es ist immer noch nicht aber die Tage bis dahin werden immer weniger.

Ich habe wieder News aus einem anderen kleinen Dörfchen irgendwo im nirgendwo und was da demnächst passiert ist . Die Bewohner des Dörfchens mit dem Namen haben zum Weihnachtsmarkt geladen. Früher ja früher war alles besser sagen viele da gab es auch noch Schnee und Frost. Naja, vielleicht haben sie dieses Jahr wieder Glück aber die Schneewette gibt es leider nicht mehr, denn in der kargen Landschaft Deutschlands fällt im Dezember ja nur noch an wenigen Orten Schnee.

Die Schneewette gibt es ja nicht mehr, das ist echt Reiner Irrsinn aber ein anderes schon ewig im Ort angesiedeltes Grüppchen, die Jungs vom , haben sich zum Weihnachtsmarkt etwas besonders einfallen lassen. Mit harten und markant anmutig klingenden Rhythmen heizen sie dem Weihnachtsmarkt so richtig ein.

Bei Ihnen heißt es Feuer Frei und die Engel steigen vom Himmel herab um „“ zu lauschen, die ein Gastspiel im geben werden. Es wird vermutlich eine höllische geile Party und dort wird bestimmt auch Cordula Grün ihr Gewand mit Benzin verbrennen. Damit Sie nicht nackt und Rosenrot vor Kälte feiern muss, haben die Jungs bestimmt schon alternative Klamotten bereitgelegt.

Viele sagen, weil sie es nicht besser wissen, dass der Weihnachtsmarkt in Bad Zwesten noch besser war als Schnee lag. Sie liegen eindeutig falsch. Dieses Jahr steppt der Bär vom ersten Tag an und nicht erst in den letzten Atemzügen. Bad Zwesten Rockt zum Weihnachtsmarkt besser und lauter als je zuvor. Der Weihnachtsmarkt wird am 30.November durch Michel Köhler, seines Zeichens Bürgermeister, eröffnet. Nach seinem Auftritt ist der Bär aus dem Käfig und lässt das Tanzbein schwingen.

Den Reinen Irrsinn erlebt Ihr am Freitag den 30. November, wenn Ihr um 19:00 vor der Bühne auf dem Weihnachtsmarkt seid. Das was danach kommt ist nicht Irrsinn, sondern knallharter Rock, denn wie schon angesprochen, diesen könnt ihr am 01. Dezember dann im Waldecker wenn Stammheim auf der Bühne steht erleben und wenn das Dörfchen dann noch stehen sollte, was ich bezweifle, dann wurden eure Gebete erhört. Geht dafür dann Gott danken und seid am 02. Dezember um 18:00 in der Kirche, da gibt es dann noch eine Überraschung. Kommt einfach vorbei und erlebt diesen Weihnachtsmarkt, denn er ist etwa ganz besonderes irgendwo im nirgendwo.

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3