Unbekannter macht Fotos an Gleisen und behindert Bahnverkehr

 

 

Ein unbekannter Mann hat an der Bahnstrecke bei Witzenhausen (Werra-Meißner-Kreis) Fotos gemacht und damit den Zugverkehr behindert. Elf Züge waren am Sonntagabend erheblich verspätet, nachdem ein Zug wegen des Mannes eine Schnellbremsung einleiten musste, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Der Unbekannte soll direkt an den Gleisen gestanden und fotografiert haben. Erst im letzten Moment sei er zur Seite gesprungen und davongelaufen. Die Suche nach dem Fotografen, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, blieb erfolglos.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. .