Tödlicher Verkehrsunfall, Motorradfahrer an der Unfallstelle verstorben

 

 

 
 
Foto: Andreas Lischka Calden

le33 (ots) – Gestern Abend gg. 18:50 Uhr kam es auf der Bundesstraße 251 zw. le33-Harleshausen und Habichtswald-Dörnberg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Den ersten Ermittlungen zufolge kollidierte ein 56-jähriger Motoradfahrer aus Habichtswald, vermutlich aus le33 kommend, ca. 750 m vor dem Abzweig der K 26 nach Ahnatal, aus bislang unbekannter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der 51-jährige Pkw-Fahrer aus Darmstadt wurde ebenfalls schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum le33 eingeliefert.

Die Bundesstraße war für ca. drei Stunden voll gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15.000,- Euro. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger mit der Rekonstruktion des Unfallverlaufs beauftragt.

Polizeipräsidium leh3

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3