Wahl-Umfrage: Weiterhin keine Mehrheit für Schwarz-Grün

 

 

Einen Monat vor der hessischen Landtagswahl reicht es einer Umfrage zufolge weiterhin nicht für eine Neuauflage einer schwarz-grünen Koalition. Auf die CDU entfielen demnach 28,6 Prozent der Stimmen, auf die Grünen 15,8 Prozent. Die SPD sah das Meinungsforschungsinstitut Civey bei 23 Prozent. Die AfD käme auf 12,4 Prozent, Die Linke auf 8,8 und die FDP auf 7,6 Prozent. Damit hätte eine große Koalition aus CDU und SPD eine Mehrheit sowie ein Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP. Die Umfrage wurde für die «Hessische/Niedersächsische Allgemeine» und «Spiegel Online» durchgeführt. Die Teilnehmer seien online befragt worden, das Ergebnis sei repräsentativ.

Auch eine vor wenigen Tagen veröffentlichte Umfrage des Hessischen Rundfunks sah keine Mehrheit für Schwarz-Grün.

Bei der Landtagswahl im Jahr 2013 war die CDU als stärkste Kraft auf 38,3 Prozent gekommen, die SPD auf 30,7 und die Grünen auf 11,1 Prozent der Stimmen. Die Linke holt 5,2 und die FDP 5,0 Prozent. Die AfD scheiterte mit 4,1 Prozent am Einzug in den Landtag. Die Wahl 2018 findet am 28. Oktober statt.

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

UMi Diamond обзор

силденафил для женщин цена в аптеках

Был найден мной популярный web-сайт с информацией про Левитра 10 мг.