Weltmeisterschaftsfinale beim Mercedes-Benz Kitesurf Worldcup auf Fehmarn

 

Fehmarn – Ein besonderes Highlight bekommen Surf-Fans noch bis einschließlich 28. August auf der Ostseeinsel Fehmarn geboten: Der Mercedes-Benz Kitesurf Worldcup präsentiert am Südstrand der Insel im diesjährigen Finale der Kiteboarding World Tour die besten „Drachenlenker“ der Welt. In einem dichten Wettkampfprogramm treten die Akteure gegeneinander an und zeigen mit Loopings, komplizierten Tricks und Sprüngen all das, was Kitesurfen sowohl für Sportler als auch für Zuschauer so attraktiv macht. Im umfangreichen Rahmenprogramm der fünftägigen Veranstaltung ist auch der Titelsponsor Mercedes-Benz vertreten. In der bewährten #sportsgarage warten die Freizeit-, Sport- und Reisepartner von Mercedes-Benz Vans – V-Klasse, X-Klasse und Marco Polo – auf die Besucher und stehen für Probefahrten bereit. Zusätzlich gibt es Informationen über die verschiedenen Serviceangebote von Mercedes-Benz. Der ehemalige deutsche Meister im Kitesurfen und neuer Mercedes-Benz Markenbotschafter Marian Hund war am vergangenen Wochenende ebenfalls an der #sportsgarage anwesend und gab Tipps zum Kitesurfen. Wer sich trockenen Fußes im Surfen üben möchte, kann dies auf dem Surf-Simulator versuchen oder in einer Hängematte auf der Ladefläche der X-Klasse entspannen und vom Surfen träumen. Auch für die Sportler stehen zwei Pickups bereit: Als HotTub zum Aufwärmen nach dem Wellenritt, sowie als Pumpstation zum schnellen Befüllen der Kites mit Druckluft.

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3