Alvaro Soler European Tour 2019: Tourverlegung

 

Alvaro Soler ist nicht mehr zu bremsen. Mit seiner Remix-Version von „La Cintura (feat. FLO RIDA & TINI)“ erreichte er auf Anhieb weltweit Millionen von Streams auf Spotify und Youtube. Das Video steht nach nur 3 Woche bei über 16 Millionen Views. Der Mann ist begehrt wie kein zweiter. Und auch live wird die Nachfrage nach dem smarten Berliner weltweit immer größer. Aus diesem Grund entschieden sich Alvaro und sein Team dazu, die für das Frühjahr 2019 geplanten Deutschlandtermine in den Herbst zu verschieben. Mit einer Verlegung in den Herbst ist es Alvaro möglich nicht nur seine deutschen und europäischen Fans glücklich zu machen, sondern auch seine Fans im internationalen Ausland bis hin nach Südamerika.

Neue Termine auf einen Blick:

14.09.2019 Berlin Mercedes-Benz Arena

15.09.2019 Hamburg Barclaycard Arena

17.09.2019 Stuttgart Porsche-Arena

18.09.2019 Frankfurt Jahrhunderthalle

19.09.2019 Oberhausen König-Pilsener-Arena

Bereits gekaufte Tickets behalten Ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.
Mar de Colores – Das neue Album Der Titel von Alvaro Solers neuem Album (VÖ: 07.09.2018) war quasi ein Selbstläufer. „Mar De Colores“ („Meer aus Farben“) bestätigt sein Händchen für Songs, zu denen seit den #1-Hits „El Mismo Sol“ oder „Sofia“ die ganze Welt tanzt. Gleichzeitig öffnet es den Blick für seine gesamte musikalische Brandung aus spanischem Pop mit Folk-, HipHop- und Weltmusik-Elementen bis zu großem Orchester-Sound. Auf „Mar De Colores“ zeigt er alle seine Farben: intime Geschichten über Fernweh und Heimat in Barcelona, Tokio und Berlin – erzählt mit Charme und Humor von einem vielseitigen Sänger und Songwriter.

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3