Country-Festival lockt Wild-West-Fans in die Rhön

 

 

Screenshot Webseite

Country- und Wild-West-Fans kommen am Wochenende bei einem großen Familien-Fest in Bernshausen (Wartburgkreis) auf ihre Kosten. Das 13. Rhöner Country-Festival rechnet von Freitag (22. Juni) bis Sonntag (24. Juni) mit etwa 3000 Besuchern, wie Veranstalter Michael Heidinger sagte. Die Gäste erwartet an drei Tagen ein Programm mit Musik, Shows und Reitvorführungen. Bernshausen liegt nicht weit hinter der hessischen Landesgrenze zwischen Bad Salzungen und Dermbach.

Zum Auftakt am Freitagabend (18.00 Uhr) werden musikalische Country-Klassiker geboten. Bei der offiziellen Eröffnung gibt es den Einmarsch der Pferde und eine Reitshow. Am Samstag findet um 15.00 Uhr ein Linedance-Workshop statt. Beschlossen wird der Samstag mit einem großen Konzertabend.

Am Sonntag ist Familientag, bei dem vor allem die jüngsten Festivalbesucher etwas geboten bekommen: Bullriding, Hufeisenwerfen und Pferdevorführungen. Die Älteren können sich beim Frühshoppen mit musikalischer Begleitung entspannen. Für Dauergäste sind Übernachtungen auf dem Zeltplatz oder im Wohnwagen möglich.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3