Kaiser Chief´s und Mando Diao begeistern die Rockfans in Korbach

 

Korbach – KaSch – Die Radio Bob Rock Nacht auf dem H3tag wurde von der Radio Bob Band eingeleitet. Die Jungs von Radio Bob stimmten mit vielen Songs der Rockgeschichte von Gun´s Roses über ACDC und vielen andern Bands das Publikum richtig ein auf das kommende Geschehen, denn nach Ihnen sollte die zweite Stufe der Rock Rakete gestartet werden, denn keine geringere Band als die Kaiser Chiefs sollten die Bühne nach der Radio Bob Rockband betreten

 

 

Als die Kaiser Chiefs die Bühne betraten wurden sie von knapp 3000 Fans frenetische empfangen. Die Jungs aus Leeds, legten auch gleich richtig los. „Korbach are you ready“ kam von Frontmann Ricky Wilson. Mit aktuellen Songs wie „hole in my Soul“ vom aktuellen Album Stay together aber auch mit alten Songs wie „Ruby“ ließen sie das Publikum mitsingen und tanzen. Einfach genial was die Jungs auf die Bühne zauberten. Das Publikum rief laut nach Zugabe und natürlich kahmen die Kaiser Chiefs diesen Rufen nach und legten noch 2 Songs nach, doch dann war es Zeit für die letzte Stufe der Radio Bob Rock Rakete, Mando Diao.

 

 

Mando Diao wurde lauthals begrüßt als Sie die Bühne betraten und die knapp 3000 Fans strömten nach vorne um der Band richtig nahe zu sein. Und wie die Feuerwehr legten Sie los. „All the Things“ feuerten die Jungs aus Schweden raus und hatten dabei sichtlich Ihren Spaß. „Do you want to go home or hear another song?” fragte Frontmann Björn Dixgård das Korbacher Publikum und dieses beantwortete die Frage mit “Another Song”. Sichtlich Spaß dabei habend spielten sie vom aktuellen Album einige Songs nur durfte ein Song nicht fehlen “Dance with Somebody “und das Publikum war endgültig aus dem Häuschen. Später am Abend kahm dann die Frage von Björn ob es verliebte Menschen gäbe. Auf diese Frage konnte natürlich nur ein Lied folgen „Without Love“. Nach 2 Stunden und einer fetten Zugabe ging der Rockabend zu Ende.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3