HR4 – Schlagerparty am gestrigen Abend

 

 

 
Schon die Gästeliste las sich wie das Who-is-Who der aktuellen Musikszene.

Namen wie:

• Beatrice Egli
• Jürgen Drews
• Johnny Logan
• Die Höhner
• Bell, Book & Candle
• Francine Jordi
• Santiano    

begeisterten das anwesende Publikum.

Der Clou des Abends war natürlich, die vielen Lieblinge des deutschen Publikums gemeinsam auf der Bühne und das Kostenlos.

Viele, viele Fans reisten an um das Spektakel auf der viel zu kleinen Bühne zu sehen.
Viele, viele Fans wurden enttäuscht und mussten draußen bleiben.

Die Polizei musste absperren, als nichts mehr ging. Im Zelt herrschte zudem eine mörderische Hitze.

 

Den Stars musste laufend der Schweiß von der Stirn abgetupft werden und das Makeup erneuert werden.
Die Sicht des Publikums war leider auch nicht besonders.

Dennoch war es ein Event das seinesgleichen suchte auf dem H3tag.

Die Stars waren Profi genug und ließen sich nicht anmerken, dass sie lieber draußen wären im Schatten.

Die Konzeption der Schlagerparty sah vor, dass alle Stars der Reihe nach auftreten und danach kurz interviewt werden.

Dann wechseln die Interpreten und treten nach dem alle durch waren nochmal in der gleichen Reihenfolge auf.

Besonders beeindruckt hat mich persönlich , der für sein mittlerweile nicht geringes Alter noch erstaunlich agil wirkt.

Respekt dafür. Auch fand ich wirklich gut von ihm, dass er sich die Zeit für ein paar Fans in der Reihe nahm und Selfies mit ihnen machte. Hauptsache er geht sobald nicht in Rente – das Publikum fährt immer noch voll auf ihn ab, das merkte man deutlich.


Auch von den Höhner scheint eine besondere Persönlichkeit zu sein.

Da ist nichts Gespieltes an ihm.

Er ist wie er ist – ein netter Kerl.

Ich traf ihn noch kurz draußen beim Abkühlen und zeigte ihm ein Bild, als Beatrice Egli ein Selfie mit ihm machte.

Die Reaktion war ganz einfach offen und ehrlich.

Wie bereits erwähnt – ein netter Kerl – kein Wunder, dass er so beliebt ist.

 


Richtig froh war ich, mal live zu sehen. Dieser Mann hat mich tatsächlich schon 1980 mit seinen Liedern stark beeindruckt. Mittlerweile färbt er sein Haar in Grau 😉 was ihm gut steht. Eine wirklich beeindruckende Persönlichkeit die auch in unbeachteten Momenten ständig lächelt. Seine wirklich fantastischen Balladen sind absolut zeitlos. Mit ihnen hat er sich einen Thron erobert, den wohl so schnell niemand wird besteigen können. Immerhin hatte er zweimal Platz 1 beim Grand Prix de Eurovision und hat eine weiteres Platz 1 Lied geschrieben.

Natürlich sang er auch seine beiden absoluten Nr. 1 Hits für die Fans.


sind eine Klasse für sich. Die muss man einfach gesehen haben, Diese besondere Mischung aus Männern und Musik. Auch für Leute ohne Bärte. Das sie großen Erfolg haben, liegt absolut am Zeitgeist, es gibt faktisch kaum Vergleichbares am Markt. Lieder die das Volk kennt, Lieder die man mitsingen kann (ob sich das nun schön anhört oder nicht). Santiano sind der auch hinsichtlich ihrer Instrumentenwahl etwas Besonderes. Wer bringt schon Geige, Bouzuki oder Didgeridoo auf die Bühne?

Übrigens treten Santiano heute nochmal richtig in Groß und vor allem draußen auf.

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3