WWE Deutschlandtournee gastierte in Braunschweig

 

Gelungenes Programm in Braunschweig

WWE/ Braunschweig 11 May, (KSch) – Nach einem gelungenen Start in Oberhausen gastiert die WWE European Tour nun in Braunschweig. Aufgrund einer Verletzung von Charlotte Flair, Tochter des berühmten Wrestlers Rick Flair, musste diese leider die Tour abbrechen. Für sie steigt Becky Lynch in das Tour Geschehen mit ein.

Daniel Brian, polarisiert Massen an Fans und so ist es auch kein Wunder als er die Halle in Braunschweig betrat, das er von lauten „YES YES YES“ rufen begrüßt wird. 5000 Menschen heben Ihre Finger im Rhythmus und feiern Ihren Superstar als er in den Ring der Braunschweiger Volkswagen Arena steigt.

Das alles eine große Entertainment Veranstaltung ist, mit Dramen, Action und Horrorszenarien, muss  man den Fans nicht groß erklären, wenn sie mit der Familie zur Veranstaltung gehen, dass das alles nur Show ist. Für die Kids ist es fantastische Ihren Superstar, ob Bösewicht oder Held, zu sehen und Ihnen die Daumen zu drücken.

Viele der heutigen Erwachsenen waren in den 1990-ern als Dreikäsehoch vom Wrestling begeistern und so überrascht es nicht das einige in Braunschweig auch Ihre Plastikfiguren dabeihaben. Die Idole Ihrer Kindheit sind heute nicht mehr zugegen, doch diese wurden durch neue Helden und Idole für die jüngeren und älteren Fans ersetzt.

Bösewichte werden zu Lieblingen

Früher wurde Wrestling als albern und idiotisch bezeichnet, aber heute ist Wrestling mehr als nur Show, es ist ein Stück der Lebenswirklichkeit. So werden teilweise Konflikte in der Welt durch Superstars dargestellt. Die ist in 145 Ländern, in 30 Sprachen und mehr als 500 Millionen Haushalten zugegen und so ist es nicht wunderlich das Die Fans in Braunschweig Ihre Lieblinge auswendig aufsagen können. So hört man vor der eigentlichen Veranstaltung viele Skandieren „Rusev Day“.

Zu den Lieblingen der Fans gehört Daniel Bryan definitiv. Der 36-Jährige zog einst mal unter dem Kampfnamen „The World’s toughest vegan“ also als „Härtester Veganer der Welt“ in den Ring. „Yes, Yes, Yes“ werden ernährungsbewusste Menschen nun rufen. Doch was heute im Wrestling noch zählt, kann morgen schon wieder vorbei sein.

Tag Team Matches haben immer einen gewissen Spannungsfaktor und je nach Team, harte oder schnelle Teamkombinationen. So durften in Braunschweig gleich drei Tag Teams um den Titel, in einem Triple Threat Match kämpfen. Die derzeit beliebten Tag Teams, und traten gegen die , die aktuellen Champs an. Diese dominierten das Match durch Ihre harten Aktionen und geschickten Manöver. Am Ende stand es fest, Luke Harper und Eric Rowans verteidigten Ihre Titel.

 

 

Auch darf bei einer Veranstaltung der WWE nicht die High Flying Action fehlen und so trat der beliebte gegen an, einen eingebildeten und hochnäsigen Sportler, der nicht viel von schnellen Bewegungen hält. Dies zeigte er zu Beginn seines Kampfes auch und wollte den Ringrichter dazu veranlassen das Sin Cara keine „High Flying Action“ nutzen darf, denn sonst würde er das Match nicht beginnen. Alles nur Taktik um Sin Cara zu verwirren. Trotz einiger guter Aktionen konnte am Ende Shelton Benjamin den Sieg davontragen, nachdem er Sin Cara mit seinem Finisher „Paydirt“ besiegte. Während des Matches gab es unter anderem „CM Punk“, „Delete“, „Rusev Day“ und „This is boring“ Rufe.

 

 

Auch bei den Damen wird Tag Team großgeschrieben und so traten und gemeinsam gegen an. Diese hatten um sich einen Vorteil zu verschaffen, noch ein extra Ass im Ärmel, so wie es sich für Hell´s gehört und so wurde dieses Match ein Handicap Match für Asuka und Naomi. Trotz in der Ecke und dem dadurch verbundenen 3-2 Vorteil gelang es den beiden Face´s den Sieg zu erringen, denn Lana gab im Asuka Lock auf. Ein Sieg für die Guten

 

Bösewichte werden zu Lieblingen. Und umgekehrt. In Braunschweig steht mit Partner (Perfect 10) als Tag Team im Ring. Einer seiner Gegenspieler, der Wrestler mimt den arroganten Hollywood-Angeber mit Gel-Frisur, der natürlich sofort mit seinem Partner mit Buh-Rufen überhäuft wird. Spaßige Klischees passen beim Wrestling ins Programm und das passte genau zu diesem Fight. David gegen Goliath und eine „YES TEN, YES TEN“ Arie von Daniel Bryan und Tye Dillinger nach Ihrem Sieg durch Daniels „Running Knee Strike“ gegen The Miz.

 

 

Der Hüne ist ein gut ein Meter 80 großer Koloss mit 140 Kilogramm Kampfgewicht, der grimmig schaut und in die Arena marschiert, während im Hintergrund die bulgarische Landkarte eingeblendet wird und wilde Folklore erschallt. Klar: Also ungefähr so, wie sich ein Amerikaner einen osteuropäischen Bösewicht-Handlanger aus einem Bond-Film vorstellt. Er trat gegen den US Champ an, allerdings konnte der Bösewicht den Sieg in einem hart geführten Match nicht erlangen, denn gegen Hardys „Swanton Bomb“ war der Hüne machtlos

 

 

Nachdem beim Auftakt der Tour, im Match gegen Carmella verletzt wurde, sprang ein und hatte somit die Chance den Womens Titel zu erlangen. Das ehemalige Cheerleader hatte gegen Becky Lynch, ein Face der WWE, einen schweren Stand und konnte am Ende, im Sinne eines Bösewichts, den Titel behalten, da sie vom Ringrichter disqualifiziert wurde. Der Titel wechselt halt nur dann, wenn man gepinnt wird oder aufgibt und somit ist die Niederlage ein bitterböser Sieg für Carmella die den Titel behalten darf.

 

 

Auch darf der amtierenden WWE Champion, nicht fehlen und wo gehört so ein Kampf hin? Natürlich in den Mainevent des Abends. Aj Styles betritt an der Seite von und den Hauptkampf der Veranstaltung. Ihrer Gegner waren keinen geringeren als The Bar ( & ) und der derzeit eine Fehde gegen AJ Styles führt. Die Matches der beiden endeten mit einem Sieg AJ Styles, da Nakamura nach Unterleibsschlägen disqualifiziert wurde. Diesen „Low Blow“ versuchte er auch in diesem Match, allerdings konnte Styles diesesmal ausweichen. Das Team um AJ Styles gewann am Ende das Match, nachdem AJ Styles Sheamus mit einem Phenomenal Forearm niederstreckte und pinnen konnte.

 

 

Wrestling ist manchmal eben auch ganz großes Kino!

 

Alle Bilder unterliegen dem Copyright des leh3 Journals und der WWE

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3