Sonnenmilch nach einer Saison entsorgen

 

 

Baierbrunn (ots) – Ob zu Hause oder im Urlaub – Kosmetikprodukte sollten möglichst vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt werden. „Einmal am Strand aufgeheizt, können sich die Inhaltsstoffe von UV-Schutz-Cremes chemisch verändern“, erläutert Hautärztin Dr. Gerrit Schlippe, Geschäftsführerin eines Forschungsinstituts für dermatologische Produkte, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Der Lichtschutzfaktor setzt sich meist aus hochkomplexen Substanzen zusammen. Deshalb empfiehlt die Expertin: „Sonnenmilch nach einer Saison entsorgen.“ Sonst ist die Wirkung nicht mehr gewährleistet.

Lag das Schminktäschchen im Auto oder im Schwimmbad mal in der Sonne, lassen sich weich gewordene Make-up-Produkte wie Lippenstift oder Eyeliner oft noch retten: einfach über Nacht in den Kühlschrank legen.

In der aktuellen „Apotheken Umschau“ finden Leserinnen und Leser viele Tipps für den Frühjahrsputz im heimischen Kosmetikregal oder Badezimmerschrank.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 5/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

topobzor.info

Dcae

bestseller.reviews/safety-on-the-highest-level-five-best-retractable-baby-gates-nowadays/