Zwei Tote bei Zugkollision in Bayern

 

08.05.2018

Berlin (Reuters) – Bei einem Zugunglück in Bayern sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

Ein Personenzug der Bayerischen Regiobahn sei auf der Strecke Ingolstadt-Augsburg wenige Hundert Meter vor dem Bahnhof Aichach frontal mit einem stehenden Güterzug zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher. Dabei seien der Lokführer des Personenzuges und eine Passagierin getötet worden. 14 Menschen seien verletzt worden, davon eine Person schwer. Das Unglück ereignete sich der Deutschen Bahn zufolge gegen 21.20 Uhr. Die Unfallursache war zunächst unklar.

 

Foto: REUTERS/Michael Dalder

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3