Sieben gestohlene Außenbordmotoren in Transporter entdeckt

 

 

Beispielbild
Festnahme von zwei Personen nach Auffinden von entwendeten Außenbordmotoren
 

97288 Theilheim (BY) Autobahn A3 (ots) – Durch die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried wurde ein Kleintransporter, Mercedes Vito, mit bulgarischem Kennzeichen, auf der Autobahn A3, Fahrtrichtung Passau/Linz angehalten und kontrolliert.

In dem völlig überladenen Fahrzeug wurden nach dem Leerräumen u.a. sieben Außenbordmotoren aufgefunden, die unter der Ladung versteckt waren.

Eine erste Überprüfung ergab, dass zwei Motoren zur Fahndung durch die Wasserschutzpolizeistation Frankfurt ausgeschrieben waren.

Diese wurden in der Nacht 03./04.05.2018 bei einer Diebstahlsserie in Frankfurt-Niederrad entwendet.

Im Laufe des Tages konnten drei weitere Geschädigte erreicht werden, deren Motoren ebenfalls im Fahrzeug aufgefunden wurden.

Bis jetzt konnten noch immer nicht alle Geschädigten erreicht werden, da diese sich teilweise im Ausland aufhalten.

Die Beschuldigten wurden am Mittag zur Wasserschutzpolizeistation Frankfurt überstellt und zum Zwecke der Vorführung vor den Haftrichter in die Haftzellen eingeliefert.

Ein entwendetes Navigationsgerät wurde dem Polizeipräsidium Mönchengladbach nach Auswertung und Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Sachbearbeiter übersandt.

Wasserschutzpolizei

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3