Im Wald vermisste vierjährige Mädchen wohlauf gefunden

 

 

Das Hoffen und Bangen war groß: Hoffentlich ist ihnen nichts passiert. Stunden später die Entwarnung: Drei in einem Waldgebiet in Osth3 abhanden gekommene Kindergarten-Kinder sind wohlbehalten wiedergefunden worden – rund fünf Kilometer entfernt.
Die Mädchen waren Teil einer 23-köpfigen Kindergarten-Gruppe, die am Montagmorgen mit zwei Erzieherinnen bei einem Waldprojekttag in Niederaula unterwegs waren. Als klar wurde, dass Mitglieder der Gruppe fehlten, initiierte die Polizei eine große Suchaktion. Rund 200 Personen beteiligten sich den Angaben zufolge daran; darunter Polizisten, die Freiwillige Feuerwehr, Förster und Waldarbeiter. Auch ein Polizeihubschrauber und die Rettungshundestaffel wurden eingesetzt.

 

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3