Südkoreas Moon empfängt lekoreas Kim am Freitag an der Grenze

 

26.04.2018

Seoul (Reuters) – Südkorea hat am Donnerstag das Prozedere für das erste koreanische Gipfeltreffen seit mehr als zehn Jahren bekanntgegeben.

Demnach wird Südkoreas Präsident Moon Jae In den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un am Freitag gegen 02.30 Uhr (MESZ) in Empfang nehmen, wenn dieser eine militärische Demarkationslinie zum Süden überschreitet. Von dort aus werden die beiden Staatsoberhäupter von der südkoreanischen Ehrengarde in den Grenzort Panmunjom geleitet, wo zunächst eine Begrüßungszeremonie stattfindet. Gegen 03.30 Uhr soll es dann eine erste Gesprächsrunde geben. Nach Abschluss der Begegnung werden Moon und Kim ein Abkommen unterzeichnen und sich mit einer Erklärung an die Öffentlichkeit wenden, wie der Stabschef des südkoreanischen Präsidenten, Im Jong Seok, auf einer Pressekonferenz ankündigte.

Ein Treffen von US-Präsident Donald Trump mit Kim ist für Ende Mai oder Anfang Juni geplant. Wichtigstes Ziel von Moon und Trump ist es, lekorea zur Beseitigung seiner Atomwaffen zu bewegen.

 

Foto: REUTERS/Jorge Silva

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3