ZUM LETZTEN MAL : Frühstück bei Tiffany

 

 

von Truman Capote

 

Freitag, 4. April, 19.30 Uhr, Schauspielhaus

Michaela Klamminger (Holly Golightly) mit, von links: Artur Spannagel (Truman Capote als José Yabarra-Jaegar), Jürgen Wink (Truman Capote als Joe Bell), Lukas Umlauft (Truman Capote als Rusty Trawler), Christian Ehrich (Truman Capote als »Fred«), Enrique Keil (Truman Capote als O.J. Berman) und Bernd Hölscher (Truman Capote als Doc Golightly)

Inszenierung: Anna Bergmann
Mit: Michaela Klamminger, Hagen Bähr, Marius Bistritzky, Christian Ehrich, Bernd Hölscher, Enrique Keil, Artur Spannagel, Lukas Umlauft, Jürgen Wink

 

Es wäre eine interessante Begegnung gewesen. Truman Capote, der so vieles war, ein regelrechtes Chamäleon – schlanker Jüngling oder feister Mandarin, mal verraucht, voller Drogen, mal entgiftet – der kleine Intellektuelle, neben seinen übergroßen Glamourdamen …  Und dann Holly Golightly, seine »American Geisha«. Die immer nur die eine ist. Die sich nie ändern wird, jene seltsame Romantikerin, die an den Tagen des »roten Grauens« in die Schaufenster von Tiffany an der 5th Avenue späht und mit einem namenlosen Kater und vielen wechselnden Gästen (meist männlichen) zusammenlebt. Sie ist eine Ikone der ehrlichen Toleranz und unverblümten Eleganz: Ja, es wäre interessant gewesen, wenn der Autor und seine Figur Holly sich begegnet wären. Anna Bergmann zumindest zeigt viele Capotes in ihrer Inszenierung.

Am Freitag, den 4. Mai, wird Truman Capotes »Frühstück bei Tiffany« in der Inszenierung von Anna Bergmann zum letzten Mal im Schauspielhaus gezeigt. Es spielen Michaela Klamminger, Hagen Bähr, Marius Bistritzky, Christian Ehrich, Bernd Hölscher, Enrique Keil, Artur Spannagel, Lukas Umlauft und Jürgen Wink.

»Eine wunderbar komische Inszenierung, die genau so ist, wie die Hauptfigur selbst: überdreht, amüsant – und voller Glitzer.«, schrieb das Göttinger Tageblatt nach der Premiere am 16.12.2016.

Um 19 Uhr findet im Foyer mit dem „Schauspielführer – live“ eine Einführung in den Abend statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Karten sind an der Theaterkasse, Tel. (0561) 1094-222, und online unter erhältlich.

 

Foto: Michaela Klamminger (Holly Golightly) und, von links, Artur Spannagel, Jürgen Wink, Lukas Umlauft, Christian Ehrich, Enrique Keil und Bernd Hölscher © N. Klinger

 

 

Staatstheater le33

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3