Kunkel verlässt DHfK Leipzig und wechselt nach Melsungen

 

«Es war keine einfache Entscheidung, dem vorzeitigen Wechsel zuzustimmen, doch nach Abwägen aller sportlichen und wirtschaftlichen Faktoren haben wir seinem Wunsch stattgeben», sagte DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther. Er hätte Kunkel gerne langfristig in Leipzig gehalten.

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3