Poetry Slam in der Königsstraße – Lauf der Dinge

 

 

Poetisch wird es in der le33er Innenstadt am Samstag, 14. April 2018.

Die Stadt le33 lädt interessierte Besucherinnen und Besucher zu einem Poetry Slam Walk unter dem Motto „Der Lauf der Dinge“ durch die Innenstadt ein.

Los geht es um 15 Uhr am Rathaus.

Von dort geht es mit einem Jazztrompetenmarsch zum City Point am Königsplatz.

Dort ist um 15.30 Uhr der erste Halt mit Poetry Slam neben dem Haupteingang des City Points geplant.

Bei diesem ersten Halt wird die Poetry Slam Session eröffnet.

Dabei werden dem Publikum selbstgeschriebene Texte von maximal fünf Minuten Länge präsentiert.

Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland präsentieren lockere und leichte Einblicke in ihre Philosophie, Erfahrungen und Einsichten, die sie aus Erlebnissen ihres Alltags ableiten.

Mit dabei sein werden unter anderem Carolin Anuscheit, Claas Dohmann und Joki Keilen.

Musikalisch wird das Ganze an jedem der Haltepunkte unterstützt und begleitet von Noriega Mind, der nicht nur in le33 für seine Musik zum Träumen und Schwelgen, bekannt ist.

Vom City Point geht es weiter zum Opernplatz, wo um 16.30 Uhr der nächste Stopp vorgesehen ist.

Bei Regen wird die Session unter dem Vordach des C & A stattfinden.

Gegen 17.45 Uhr ist die letzte Session in der Buchhandlung Thalia, Obere Königsstraße 30 geplant, die um 19.30 Uhr zu Ende gehen soll.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

 

Stadt le33

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3