“Traumhafte Panoramen verzaubern die Wanderer – Erlebnis “Diemelsteig” deutschlandweit einmalig”

 

 

Heringhausen / Helminghausen / Rhenegge – Diemelsee / Marsberg. Die Natur erwacht endlich und ermöglicht so die schönsten Blicke auf die Landschaft entlang des einmaligen Diemelsteiges. Traumhafte Panoramen der Ferienregion Diemelsee verzaubern regelrecht die Wanderer, die sich auf den beliebten Erlebnis-Weg unter dem Motto: „Frisch auf!“ zum „Panoramahaften Naturerwachen“ begeben. Am Samstag, dem 07.04.2018 ist es soweit, wenn Christian Kümmel (Geologie-, Natur- und Landschaftsführer aus Adorf), Reinhard Becker (Förderverein Ring Padberg), Andreas Karl Böttcher (Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.) und Bernd Hunold (Ortsbürgermeister Helminghausen) fachkundig über ein Teilstück des Diemelsteiges führen. Es steht die 9,7 Kilometer lange Qualitätstour „Panoramaweg Diemelsee“ an. Eine Wanderstrecke, die – so die vier Wanderführer unisono – wahrhaft ihren Namen verdient. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Tourist-Information in Diemelsee-Heringhausen, Kirchstraße 6. Dort stehen für die PKWs der Wanderer kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Aber auch die An- und Abreise mit ÖPNV ist möglich.

Gewandert wird auf schmalen und naturbelassenen Wegen durch eine wechselnde Naturlandschaft von Wäldern, Bergen, Tälern und Wiesen. Von Heringhausen aus geht es hinauf zum St.-Muffert-Kreuz, wo man einen der schönsten Blicke auf den Diemelsee, die Halbinsel „Hohes Rad“, dem Waldecker Land sowie dem Sauerland mit Ruhe und weitreichenden Horizonten und besonderen Höhenzügen genießen kann. Beim Anstieg von ca. 360 m über NN auf fast 600 m über NN wird man immer wieder mit herrlichen Aussichten auf den sich im Tal windenden Diemelsee belohnt. Auch vom 594 Meter hohen Eisenberg, die höchste Erhebung Marsbergs, gestalten sich zahlreiche Rund-um-Panoramen in alle Himmelsrichtungen (auf Padberg, Giershagen, Adorf, usw.). Was nach dieser kleinen Anstrengung kommt, kann man ganz einfach mit „Genusswandern pur“ beschreiben.

Die Wanderführer durchleuchten während der Tour heimatgeschichtliche Begebenheiten, ebenso wie die monumentalen Bauwerke rund um den Diemelsee. Sie gehen aber besonders auch auf die Entstehung des Landschaftspanoramas sowie auf viele weitere geologische und landschaftliche Highlights entlang der Strecke in Richtung Rhenegge – wie u. a. den dortigen Diabas-Bruch – ein, der Grundlage für den Bau der Diemelstaumauer war, oder geben Erläuterungen zu den Frühblühern in der Region. Die Erlebniswanderung führt durch verschiedene Täler mit immer neuen Aussichten und Panoramen. Der Rückweg nach Heringhausen erfolgt ohne große Anstrengung. Zum Ende geht es fast nur noch bergab zum Ufer des Diemelsees zurück. Ziel ist der ursprüngliche Startpunkt mit der Tourist-Info Diemelsee. Rucksackverpflegung wird empfohlen!

 

Die geführte Wanderung ist kostenlos. Die Qualitätstour Panoramaweg Diemelsee gehört zu den schönsten Rundwandertouren für  Halbtageswanderungen im Waldecker Land und Sauerland. Sie zählt zu den Sauerland-Spuren. Für das Siegel Qualitätsregion wurde die Tour extra vom Deutschen Wanderverband nach den Grundlagen für Qualitätswege geprüft. Spektakuläre Panoramablicke und ein Wandervergnügen der Extraklasse erwartet den Wanderer bei dieser Qualitätstour am östlichen Diemelsee. Mit 288 Höhenmetern im Auf- und Abstieg gehört diese Tour zu den mittelschweren Touren am Diemelsee. Dauer: ca. 4 Stunden.

 

Anmeldungen zur Wanderung sind erwünscht unter: Tourist-Information Diemelsee, Tel. 05633-91133 oder per Email unter: [email protected]

Auch die Hobby-Fotografen, die an dem großen Diemelsteig-Fotowettbewerb teilnehmen möchten, können während der Führung ihr Hobby mit Fachwissen kombinieren. Alle begeisterten Hobby-Fotografen haben die Möglichkeit, den gesamten Qualitätswanderweg mit all seinen natürlichen Facetten und kulturellen Sehenswürdigkeiten rund um den Diemelsee bildlich in Wert zu setzen. Im Monat April geht es auch fototechnisch um das „Panoramahafte Naturerwachen auf dem Diemelsteig“. Der Kreativität jedes Einzelnen hierzu sind keine Grenzen gesetzt. Teilnehmen kann jeder, der bis zum 30.04.2018 sein Bild oder die Bilder zum Monatsthema über WE-Transfer oder per Dropbox an [email protected] übersendet (Kontaktdaten nicht verg3). Die übersendeten Bilder nehmen automatisch am großen „Diemelsteig-Fotowettbewerb“ teil und werden am Anfang des Folgemonats durch eine Jury ausgewertet. Die besten 3 Fotos jeden Monats werden dann prämiert und mit einem Präsent ausgezeichnet.

 

Zum Abstimmungslink zur Wahl „Deutschlands schönster Wanderweg“ gelangen sie über . Dort für den Diemelsteig in der Kategorie Routen (9. Diemelsteig, Naturpark Diemelsee) voten.

 

Andreas Karl Böttcher 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3