Ermittler fassen mutmaßlichen Sexualstraftäter

 

 

Nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos eines mutmaßlichen Sexualstraftäters ist in der Nacht zum Dienstag ein Mann festgenommen worden.

Es handele sich bei ihm um den Tatverdächtigen, meldete das Bundeskriminalamt (BKA) am frühen Dienstagmorgen auf Twitter.

Ermittler des BKA und der Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt hatten am Montag die Fotos eines Mannes veröffentlicht, der zwischen Oktober 2014 und Ende 2017 mehrfach zwei Kinder missbraucht haben soll.

Zuvor hatte die Generalstaatsanwaltschaft mitgeteilt, dass eine «heiße Spur» auf der Suche nach dem mutmaßlichen Täter nach Viersen (lerhein-Westfalen) führe.

 

 

 

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3