Kanarienvogel-Dealer? Diebstahl von Zuchtkanarienvögeln

 

 

Kanarienvögel Beispielbild

Homberg (ots) – Neuental-Zimmersrode Diebstahl von Zuchtkanarienvögeln (Folgemeldung zur Meldung vom 02.01.2018, 11:38 Uhr) Zeit: 29.12.2017, 17:30 Uhr bis 30.12.2017, 19:15 Uhr

Wie bereits gestern berichtet wurde, wurden in der Tatzeit insgesamt 39 Zuchtkanarienvögel im Wert von ca. 1.450,- Euro aus einer Voliere in der Ziegenhainer Straße entwendet.

Bei den Zuchtkanarienvögeln handelt es sich um:

– 4 gelbe, 4 intensiv gelbe, 4 rote, 4 intensiv rote, 5 weiße: Gesamtwert von ca. 250,- Euro – 8 mosaik-rote, 2 mosaik-gelbe: Gesamtwert von ca. 400,- Euro – 2 achat-topas-gelbe, 2 achat-topas-rote, 4 schwarz-kobalt-rote: Gesamtwert von ca. 800,- Euro

Bereits vor zwei Wochen wurden aus der gleichen Voliere Kanarienvögel entwendet.

Zu diesem Zeitpunkt wurden von einem Zeugen zwei dunkel gekleidete Personen auf dem Grundstück des Vogelbesitzers festgestellt. Der Zeuge hatte seine Feststellung aber nicht gemeldet.

Hinweise zu den entwendeten Kanarienvögel nimmt die Polizeistation in Homberg unter Tel.: 05681-7740. entgegen.

Polizeipräsidium leh3
Polizeidirektion Schwalm-Eder

Gestrige Meldung:

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

https://www.medicaments-24.net

cialis-viagra.com.ua/sialis-tadalafil/sialis-40-mg/

https://www.biceps-ua.com