Wenn jede Sekunde zählt: VIER PFOTEN und die Deutsche Feuerwehr führen Notfall-Set zur Rettung von Haustieren ein

 

Eine tolle Sache – Beitrag bitte teilen!

 

Wenn jede Sekunde zählt: VIER PFOTEN und die Deutsche Feuerwehr führen Notfall-Set zur Rettung von Haustieren ein

Hamburg, 1. Dezember 2017 – Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN und die Deutsche Feuerwehr haben das erste offizielle Notfall-Set zur Tierrettung eingeführt, das aus einem Notfallsticker für die Haustür und einer Karte für das Portemonnaie besteht.

Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer von VIER PFOTEN Deutschland:
“Mit dem Notfall-Set erhöhen sich die Chancen, dass Haustiere im Notfall gerettet werden. Feuerwehrleute können durch die Sticker und Karten schneller helfen. Die Rettungskräfte werden unverzüglich darauf aufmerksam, dass die beispielsweise von einem Unfall betroffene Person ein Haustier besitzt oder dass sich in einem brennenden Gebäude Tiere befinden, die ansonsten wohlmöglich nicht gefunden werden würden.”

Eine einzigartige Aktion
Der Notfallsticker und die Notfallkarte sind die ersten ihrer Art. Es gab bereits einige lokale oder regionale Ansätze im In- und Ausland mit ähnlichen Stickern. Doch eine flächendeckende und mit der Schweiz und Österreich sogar länderübergreifende, offizielle Aktion fehlte bis dato.

Karl-Heinz Knorr, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes:
“Durch die Kooperation zwischen dem Deutschen Feuerwehrverband und einer großen Tierschutzorganisation hat der Sticker nicht nur einen offiziellen Charakter, auch die Expertise von VIER PFOTEN im Bereich Tierschutz war hier sehr hilfreich. Die Kommandos aller Deutscher Feuerwehren wurden über das Notfall-Set informiert und sind entsprechend sensibilisiert.”

Auch Österreich und Schweiz mit dabei
Nachdem das Notfall-Set im Sommer von dem Schweizerischen Feuerwehrverband und VIER PFOTEN Schweiz gelauncht wurde, nimmt die Aktion schweizweit immer weiter an Popularität zu. In naher Zukunft wird es das Set auch in Österreich geben.

Rüdiger Jürgensen:
“Es freut uns, dass die deutschen, schweizer und österreichischen Feuerwehrverbände mit an Bord sind. Wir alle möchten, dass Hund, Katze und Co. unversehrt sind und es auch bleiben.”

 

 

Hier Karte in entsprechender Sparach downloaden, ausdrucken und aufhängen 

 

VIER PFOTEN Deutschland

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Wir freuen uns über Kommentare