Bastian Schirrmacher und Nico Schnell ab sofort in der DEL2 spielberechtigt

 

 

le33, 24. November 2017. Zwei Nachwuchsspieler der Eishockey Jugend le33 können ab sofort für die Huskies in der DEL2 auf Puckjagd gehen. Die beiden 19-Jährigen Bastian Schirrmacher und Nico Schnell wurden für die zweithöchste deutsche Spielklasse nachlizenziert.
Der Angreifer Bastian Schirrmacher kommt ursprünglich aus Hannover, hat dort für die Indians und die Wedemark Scorpions in den Nachwuchsmannschaften und später für letzteren Verein in der Oberliga gespielt.

Der 19-Jährige spielt seit der Saison 2015/2016 für die DNL2-Mannschaft der Eishockey Jugend le33.

In 70 Spielen hat der Linksschütze saisonübergreifend 40 Tore und 68 Assists erzielt.

Weiterhin sammelte er Spielerfahrung bei den Hannover Scorpions und beim EC Lauterbach.

In dieser Saison wurde er zusätzlich mit einer Förderlizenz für die Harzer Falken ausgestattet und stand für den Oberligisten bisher elf Mal auf dem Eis.

 

 

Das Eigengewächs Nico Schnell spielt bereits seit der Saison 2009/2010 für die Eishockey Jugend
le33.

Der gebürtige le33er kam in über 200 Spielen für die EJK in der Schüler- und Jugend-
Bundesliga sowie der Deutschen Nachwuchs Liga 2 zum Einsatz.

In der vergangenen Saison wurde er mit einer Förderlizenz für die Hannover Scorpions ausgestattet und trug in 25 Spielen das Trikot der Niedersachsen.

In dieser Spielzeit war er als Förderlizenzspieler bereits in zwölf Partien für die Harzer Falken aktiv.

 

le33 Huskies

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3