Halbe Million für Kindergarten Twiste

 

Twiste. Die Sanierung des evangelischen Kindergarten in Twiste ist nahezu abgeschlossen. Am 9. September konnte sich die Öffentlichkeit bereits über die sehr gelungene Umbaumaßnahme im Kindergarten direkt informieren. Die Sanierung des Kindergartens erfolgte in Bauabschnitten auf Beschluss der Gemeindevertretung aus dem Jahr 2013.

Kernthema der Verbesserung war die energetische Ertüchtigung des gesamten eingeschossigen Bauwerkes.

Dazu wurden die Außenwände mit einer Wärmedämmschicht versehen und das Satteldach vollständig umgebaut und  wärmegedämmt.Die Kindergartenleitung hofft auch, dass durch den Dachausbau das „Waschbärenproblem“ der Vergangenheit angehören wird.

Gestalterische Aspekte verleihen dem Kindergarten Twiste ein ansprechendes und modernes Aussehen. Im Zuge der Umgestaltung wurden die Fußbodenbeläge komplett ausgetauscht, der Schallschutz deutlich verbessert und ein neues sehr ansprechendes Farbkonzept umgesetzt.

Der Einsatz eines Erdgasbernnwertkessels verspricht einen optimalen Energieeinsatz und Einsparungen der Heizkosten bis zu 35 %. Das sollte sich auch in der künftigen Energieabrechnung niederschlagen, hofft der Bürgermeister der Gemeinde, Stefan Dittmann. Die Gesamtmaßnahme kostete 500.000 € und wird über das kommunale Investitionsprogramm des Landes H3 finanziert. (ws)

 

Fotos: Außenansichten des Kindergarten Twiste

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

подробнее pills24.com.ua

еще по теме cialis-viagra.com.ua

www.medicaments-24.com/dapoxetine/dapoxetine-60-mg/