Gepflegte Zähne beflügeln Flirtaussichten und die Karriere

 

 

Eine  repräsentative Umfrage bestätigt: 77,8 Prozent der Deutschen sehen gepflegte Zähne als Statussymbol an.
Im Jahr 2010 befragte die GfK Marktforschung Nürnberg – beauftragt vom Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ – 1.978 Umfrageteilnehmer ab 14 Jahren. Diese sahen ein an. Damit steht die Zahngesundheit in einer Reihe mit klassischen Luxusgütern wie dem Sportwagen oder dem Eigenheim. Um die Karriereleiter zu erklimmen, stehen ebenfalls schöne Zähne im Fokus. Sie symbolisieren Jugend und Pflege und wecken auf die Weise Sympathien.

Ein schönes Gebiss dient als Schönheitssymbol

Weiße, ebenmäßige Zähne optimieren die Attraktivität von Männern und Frauen. Ebenso wie ein vollständiges Gebiss symbolisieren sie Vitalität und ein jugendliches Aussehen. Aus dem Grund spielt die Zahngesundheit im Berufs- und Privatleben gleichermaßen eine Rolle. Bei einem Blick ins Gesicht fallen die Zähne beim Sprechen und Lächeln auf. Verfärbungen oder Zahnlücken wirken ungepflegt und stoßen das Gegenüber ab. Die hohe Bedeutung der Mundpflege resultiert aus der Vergänglichkeit des Körpers. Ebenso wie Haut und Haar unterliegt das Gebiss einem Alterungsprozess.

Obgleich die Lebenserwartung des Menschen steigt, gleicht das Gebiss dem unserer Vorfahren. Bereits ab dem 20. Lebensjahr verlieren die Zähne ihren Glanz oder weisen Verfärbungen auf. Der Konsum von Kaffee, Tee und Süßigkeiten sorgt für einen gelblichen Film auf dem Zahn und Karies. Weisen Männer und Frauen dennoch weiße, ebenmäßige Zähne auf, beweisen sie Disziplin beim Putzen.

Zudem symbolisiert das Gebiss den „charakterlichen Biss“. Starke, gerade Zähne deuten auf Erfolg, Willensstärke und Leistungsbereitschaft hin. Vorwiegend Personen, die in der Öffentlichkeit stehen – Sänger, Schauspieler, Politiker – achten auf Ihr strahlendes Lächeln. Dieses erhält gleichermaßen beim Flirten und im Berufsleben Relevanz. Für Menschen, die eine Karriere im Geschäftsleben anstreben, erweist sich ein gepflegtes Gebiss als Statussymbol und Erfolgschance.

Im Job die Zähne zeigen – Zahngesundheit sorgt für Attraktivität

Ein chinesisches Sprichwort besagt: „Wer nicht lächeln kann, sollte keinen Laden eröffnen“. In der heutigen Zeit gilt die Weisheit mehr denn je, da gesunde Zähne von Attraktivität zeugen. Menschen mit einem weißen, strahlenden Gebiss scheuen sich nicht, die Zähne im Berufsleben zu zeigen. Mit einem offenen Lächeln beeindrucken sie Geschäftspartner und Kunden. Des Weiteren wirkt diese Offenheit in Vorstellungsgesprächen und bei Geschäftstreffen vorteilhaft. Privat und beruflich profitieren Menschen, die ein freundliches und sympathisches Lächeln aufweisen, von Erfolgsaussichten.

Die Wichtigkeit gepflegter Zähne belegt die erfolgreiche Geschäftsfrau Mag. Cornelia Zinn-Zinnenburg. Sie arbeitet als Managing Director bei dem Personalberater Korn/Ferry Futurestep. Aus ihrer langjährigen Erfahrung weiß sie, ein offenes, schönes Lächeln . Beide Eigenschaften erhalten im Berufsleben einen hohen Stellenwert. Speziell in Situationen, in denen der erste Eindruck zählt, erhöhen gepflegte Zähne die Erfolgschancen.

Ein unechtes Lächeln stößt das Gegenüber ab

Mit einem schönen Gebiss fällt das Lächeln leicht. Durch die hochgezogenen Wangen kommen die strahlend weißen Zähne zum Vorschein. Personen mit ungepflegten Zähnen, versuchen, das Lachen und Sprechen mit offenem Mund zu vermeiden. Dadurch wirken sie gehemmt, verkniffen und schlimmstenfalls unsympathisch. Cornelia Zinn-Zinnenburg bestätigt, dass Personalchefs das unechte Lächeln schnell durchschauen. Sie halten den jeweiligen Bewerber für unsicher, was die Aussichten auf ein Jobangebot schmälert.

Um von Erfolgen im Privat- und Berufsleben zu profitieren, achten Männer und Frauen auf gepflegte, weiße und gesunde Zähne. Mit einer regelmäßigen Zahnpflege zu Hause beeinflussen sie ihre Zahngesundheit positiv. Neben dem Zähneputzen – zweimal täglich – empfiehlt sich die Nutzung von Zahnseide und Mundspülung. Allerdings helfen auch diese nicht gegen hartnäckige Ablagerungen. Ein Besuch beim Zahnarzt hilft dabei, .

Dem Lächeln problemlos auf die Sprünge helfen

Trotz intensiver Zahnpflege kommt es vor, dass Verfärbungen bleiben, Karies entsteht oder ein Zahn ausfällt. Regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt helfen, Schäden frühzeitig zu erkennen und dem Zahnverlust vorzubeugen. Um Zahnlücken zu kaschieren, eignet sich ein hochwertiger Zahnersatz, beispielsweise eine Brücke oder Implantate.

Gegen schiefe Zähne hilft eine Zahnspange, die zunehmend bei Erwachsenen ein Comeback erlebt. Für weiße Zähne sorgt neben der professionellen Zahnreinigung das Bleaching. Vor jeder Behandlung lohnt es sich, die professionelle Meinung des Zahnarztes einzuholen, um unnötige Risiken zu vermeiden.

K.Keller

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

www.pills24.com.ua/levitra-vardenafil/levitra-20-mg/

http://pharmacy24.com.ua

www.medicaments-24.com