Netflix erhöht seine Preise – Tip: Vergleichen Sie Ihren Tarif

 

 
Netflix erhöht seine Preise für den deutschen Markt. Die neuen Preise gelten ab sofort für alle Neukunden, Bestandskunden erhalten in diesem Monat die Mitteilung, dass sich ihr Preis im November erhöht. Der Preis für das Paket „HD-Abo“, mit dem Sie Filme und Serien in HD streamen und an bis zu zwei Geräten gleichzeitig nutzen können, steigt von 8,99€/Monat auf 10,99€/im Monat. Im Paket „Ultra-HD-Abo“, mit dem Sie in Ultra-HD streamen und Netflix gleichzeitig auf bis zu vier Geräten nutzen können, steigt der Preis von 11,99€/Monat auf 13,99€/Monat.
Einzig der Basistarif bleibt konstant bei 7,99€/Monat, allerdings müssen Kunden in diesem Paket auf HD-Inhalte verzichten.

 
leh3 Journal rät: Vergleichen Sie Ihren Tarif
Wenn Sie Netflix alleine oder nur zu zweit nutzen lohnt sich ein Vergleich der Pakete „HD-Abo“ (10,99€/Monat) und „Ulta-HD-Abo“ (13,99€/Monat). Zwischen den beiden Tarifen gibt es eigentlich nur zwei Unterschiede:

1. Im Paket „HD-Abo“ können Sie Netflix gleichzeitig an bis zu zwei Geräten nutzen, im Paket „Ultra-HD-Abo“ steigt die Zahl auf vier Geräte, an denen Sie gleichzeitig streamen können.

2. Im Paket „HD-Abo“ streamen Sie Filme und Serien in HD, im Paket „Ultra-HD-Abo“ könnten Sie in Ultra-HD streamen. Warum Sie aber in vielen Fällen trotzdem nur in HD streamen können, lesen Sie weiter unten.

 

HD oder Ultra-HD?
Netflix bietet in seinen Paketen das Streamen von Filmen in HD oder, im teureren Tarif, in Ultra-HD an. In HD kommen die Bilder mit 1920 x 1080 Pixel auf Ihren Fernseher oder Computer, bei Ultra-HD, auch 4K genannt, können Sie die Bilder mit 3840 x 2160 Pixel ansehen. Der Haken an der Sache: Sie brauchen einen 4k-Fernseher. Ohne diesen werden auch im teuren Tarif die Inhalte automatisch nur in HD gestreamt. Beim Streamen auf dem PC wird es noch schwieriger, hier reicht nicht nur ein 4k-Bildschirm, denn auch die Grafikkarte muss mit 4k arbeiten können. Außerdem müssen Ihre Geräte einen bestimmten Kopierschutzstandart erfüllen. (HDCP 2.2.)
Ohne zu sehr ins Detail zu gehen werden Sie also feststellen, dass Sie Ihre Filme und Serien trotz des teuren Paketes oft nur in HD streamen können.

 

Fazit: Der einzige nennenswerte Unterschied zwischen den Paketen „HD-Abo“ (10,99€/Monat) und „Ultra-HD-Abo“ (13,99€/Monat) ist also die Anzahl der Geräte, auf denen Sie Netflix gleichzeitig nutzen können. Wenn Sie Netflix alleine oder nur mit Ihrem Partner nutzen, reicht Ihnen das Paket „HD-Abo“ vollkommen aus. Wenn Sie Ihr Paket mit mehr als drei Personen teilen lohnt sich das „Ultra-HD-Abo“, damit niemand vor einem schwarzen Bildschirm sitzt, wenn gerade einmal zwei Personen gleichzeitig Netflix nutzen.

Autor: Tim Müller

 

 

Umfrage:

Nutzen Sie Netflix?
Welche Auswirkungen hat die Preiserhöhung auf Sie?

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

www.farm-pump-ua.com

www.steroid-pharm.com

pharmacy24.com.ua
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verb3. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.