Schwimmbad geht in Winterschlaf

 

 

Schwimmbad Berndorf – am Beckenrand – Stefan Dittmann (Bürgermeister), Peter Weissner (Bademeister) und Sebastian Wurst (Personalratsvorsitzender)

Twistetal-Berndorf. Die Badesaison ist beendet und Stefan Dittmann, der Bürgermeister der Gemeinde Twistetal, stellt fest, dass sich die Einahmeverluste im Jahr 2017 gegenüber den Vorjahresergebnissen deutlich erhöht hätten.

Das sei nicht auf eine schlechte Arbeit oder Organisation im Schwimmbad zurückzuführen, sondern sei einzig und allein der unfreundlichen Witterung des Jahres 2017 geschuldet.

Die wenigen wirklichen Sonnentage seien zu zählen gewesen. Entsprechend rückläufig waren auch die Besucherzahlen.

Stefan Dittmann berichtet, dass zum Saisonende der langjährige Mitarbeiter Peter Weissner in Vorruhestand gehe und deshalb in der kommenden Saison nicht mehr als Bademeister zur Verfügung steht.

Weissner hatte mit seiner Ehegattin jahrelang den Betrieb des  Berndorfer Schwimmbades bestimmt und ermöglicht.

Jetzt müsse nach einem adäquaten Nachfolger gesucht werden. Das sei nicht so einfach, dennoch ist sich der Bürgermeister sicher, dass doch noch die geeignete Person gefunden wird.

Neben dieser personellen Veränderung soll im Schwimmbad Berndorf vor Beginn der Badesaison 2018 der Bau einer Terrasse abgeschlossen werden.

Die in Holzständerbauweise geplante 25 m² große Terrasse und die Verbesserungen für Kinder und Kleinkinder (neue Spielgeräte und Beschattung des Babybeckens) sollen ca. 25.000 € kosten. Die Finanzierung erfolgt u. a. aus Leadermitteln. (ws)

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

more information steroid-pharm.com

read more steroid-pharm.com

steroid-pharm.com/