Endlich!

 
Das lange Warten hat ein Ende!

Am gestrigen Dienstag endlich kam sie, die Neue.
Die Sundair Maschine mit der Luftfahrtkennzeichnung D-ASEF.

Nach wirklich vielen Querelen und vielen, vielen dummen Zufällen wurde sie endlich zugelassen.
Sie hat, wie mittlerweile hinlänglich bekannt sein dürfte, ihren neuen Heimathafen am Airport le33.
Allen Unkenrufen und Zweiflern zum Trotz steht sie nun da.

Stolz und Schön. Es kann also losgehen!
Gleich heute früh ging bereits der Erstflug der neuen BOING A320-200.
Das Reiseziel am heutigen Morgen ist die schöne Insel Palma de Mallorca im Mittelmeer.

Viele Medienvertreter und einige ausgewählte Reisebüros durften die Maschine schon gestern bestaunen .

Anwesend waren auch der Geschäftsführer der Firma Schauinsland, Herr Gerold Kassner, sowie der Geschäftsführer von Sundair, Herr Marcos Rossello.

Neben Herrn Lars Ernst, als Geschäftsführer des Airports le33, merkte man auch allen anderen Beteiligten die Erleichterung deutlich an.

Der Verein Pro-Airport überreichte den Verantwortlichen sowie der Crew einen kleinen Präsentkoffer mit lehessischen Spezialitäten.

Wir alle freuen uns über die Ankunft der Neuen.

Ab jetzt geht’s los.

Alles Gute wünscht das NH-J

 

 

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3