Bundespolizei schnappt verurteilten Räuber im Hauptbahnhof

 

 

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

le33 (ots) – Ein wegen Raubes verurteilter 29-Jähriger aus Wabern ging Sonntag Nachmittag, gegen 16 Uhr, Bundespolizisten im le33er Hauptbahnhof ins Netz.

Bei einer Routinekontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann aus Wabern u. a. wegen Raubes verurteilt war und mit Haftbefehl zur Strafvollstreckung von der le33er Staatsanwaltschaft gesucht wurde.

Beamte der Bundespolizeiinspektion le33 brachten den 29-Jährigen nach den polizeilichen Maßnahmen zur Justizvollzugsanstalt le33-Wehlheiden.
Bundespolizeiinspektion le33

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verb3. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.