Spanische Polizei erschießt 5 weitere Terroristen

 

 

 

Bei einem zweiten Anschlag, rund 100 km entfernt in einem Ort namens Cambrils, wurden in der Nacht widerrum Menschen verletzt.

Eine Gruppe von 5 Terroristen fuhr ebenfalls in die Menschenmenge in einem beliebten Badort. 

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt, verloren die mit Sprengstoffgürteln versehenen Terroristen die Kontrolle über Fahrzeug.

Als es umkippte, wollten die Personen noch fliehen, wurden aber von der Polizei erschossen.

 

Experten gehen davon aus, dass diese beiden Anschläge direkt zusammengehören.

 

 

 

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Kommentar verfassen