Motorradfahrer stirbt am heutigen Morgen auf der B 83

 

 

Foto: Andreas Lischka Calden

Homberg (ots) – Melsungen Schwerer Verkehrsunfall mit getötetem Motorradfahrer auf der B 83 zwischen Röhrenfurth und Melsungen

Unfallzeit: 08.08.2017, 05:45 Uhr

Heute Morgen kam es auf der B 83, im Bereich der „Hexenbaumkurve“, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Söhrewald getötet wurde.

Der Motorradfahrer überholte zwei Fahrzeuge und stieß dann mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Der 33-Jährige befuhr mit seinem Motorrad die B 83, aus Richtung Röhrenfurth kommen, in Richtung Melsungen.

Ausgangs der sogenannten „Hexenbaumkurve“ überholt er mit seinem Motorrad einen Pkw und schert danach wieder nach rechts ein.

Anschließend zieht er mit seinem Motorrad wieder nach links um einen zweiten Pkw zu überholen.

Hierbei übersieht er offensichtlich einen entgegenkommenden Pkw VW Golf.

Als sich der 33-Jährige in Höhe des zu überholenden Fahrzeuges befindet, schlingert das Motorrad, der Fahrer kommt zu Fall und rutscht gegen den entgegenkommenden Pkw VW Golf, welcher von einem 33-jährigen Melsunger gesteuert wird.

Das Motorrad rutscht auf der Straße weiter.

Der 33-jährige Motorradfahrer wird bei dem Zusammenstoß tödlich verletzt.

Der Fahrer des Pkws erleidet einen Schock.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 25.000,- Euro

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft le33 wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache bestellt.

Beide Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.

Die B 83 war im Bereich der Unfallstelle bis 08:00 Uhr komplett gesperrt.

Polizeipräsidium leh3
Polizeidirektion Schwalm-Eder

 

 

 

 

 

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3