Einmietbetrüger seit Wochen unterwegs, schon mehrere Hotels betroffen

 

 

Korbach (ots) – Ein junges Paar im Alter zwischen 25 und 27 Jahren, die zusammen mit einem ca. 5-jährigen Mädchen im Raum Willingen unterwegs sind, haben durch Betrügereien inzwischen einen Schaden in vierstelliger Höhe verursacht.

Seit dem 20. Juli wurden verschiedene Hotelzimmer oder Appartements angemietet, meist über das Internet.

Vor dem vereinbarten Abreisetermin verschwindet die Kleinfamilie regelmäßig, um ebenso regelmäßig die Rechnung nicht zu bezahlen.

Die geprellten Gastgeber bleiben auf ihren Kosten sitzen und haben inzwischen Anzeige bei der Polizei erstattet.

Die Kriminalpolizei in Korbach warnt daher eindringlich vor diesem Paar aus dem Landkreis Warendorf und bittet gleichzeitig um Hinweise zum aktuellen Aufenthalt unter Tel.: 05631-971-0 ; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Polizeipräsidium leh3
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg

 

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

Kommentar verfassen