MHK – Veranstaltungen vom 27.02. bis zum 05.03.2017 mit ausgewählten Informationen

Mittwoch, 01.03.2017 / 12.30–13 Uhr
»Kunstkohl für jede Küche«. Plakate von Rambow + Lienemeyer

Kunstpause in der Neuen Galerie

Schöne Aussicht 1

34117 le33

Mit Dr. Christiane Lukatis

Kosten 2 Euro

Was hat ein Blumenkohl mit einer Galerie für zeitgenössische Kunst zu tun und eine Kartoffel mit einer Zeitschrift für Literatur? Warum lässt Karl Marx Federn? Und was hat ein Schweineohr mit den Notstandsgesetzen zu tun?

In den 1960er Jahren boomte das Plakat. In zum Teil riesigen Auflagen gedruckt und verkauft, eroberten die Anschläge die Küchen der Wohngemeinschaften und verkündeten dort politische Gesinnung. Mit Witz und Esprit nahmen Rambow & Lienemeyer in ihren Kunstkohlplakaten in Wort und Bild ihr linksintellektuelles Klientel auf die Schippe.

 

Bild: MHK_Rambow + Lienemeyer_Karl Marx, Ego nimmt ihn beim Wort_1969_Graphische Sammlung_g45751

________________________________________________________________________

Mittwoch, 01.03.2017 / 18–18.30 Uhr
Göttliche Tragödien: Mythologische Geschichten in der Malerei der Renaissance

Abendgeschichte im Schloss Wilhelmshöhe

Schlosspark 1

34131 le33

Mit Gesa Wieczorek

Führung inkl. Eintritt 6/4 Euro

Ovids Metamorphosen erzählen von lüsternen Göttern, eitlen Menschen oder keuschen Jungfrauen und liefern schon seit der Antike Stoff für die bildenden Künste. Anlässlich des 2000sten Todestags des römischen Dichters möchten wir uns in der Abendgeschichte Giampietrinos »Leda mit ihren Kindern« widmen. An ihrem Beispiel werden wir uns mit der Rezeption mythologischer Geschichten in der Renaissance beschäftigen und zudem auf die spektakulären Erkenntnisse eingehen, die die Restaurierung des Gemäldes zutage brachte.

 

Bild: MHK_Giampietrino_Leda mit ihren Kindern_ca 1515-1520_Foto Arno Hensmanns_GAM10210

________________________________________________________________________

 

Donnerstag, 02.03.2017 / 19–20 Uhr
Energetische Verwertung von Restbiomassen des le33er Bergparks

Vortrag im Evangelischen Forum, Lutherplatz

Lutherplatz 11

34117 le33

Mit Prof. Dr. Michael Wachendorf (Universität le33)

Eintritt frei

Der weitaus größte Teil der jährlich im Bergpark anfallenden Biomassen (exklusive der Forst-Biomasse) ist Grünschnitt, gefolgt von Gehölzschnitt und Laub. Eine energetisch effiziente und ökonomisch rentable Nutzung könnte die Produktion von Brennstoffen sein, die die Wärmeversorgung des Bergpark-Gebäudebestands gewährleisten könnte. Ein angepasstes Verfahren erlaubt darüber hinaus die Einsparung jährlich anfallender Entsorgungskosten sowie den Erhalt bzw. die Förderung der Artenvielfalt in den Wiesen des Parks.

 

Bild: MHK_UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe_Foto Arno Hensmanns_ma22163

________________________________________________________________________

 

Sonntag, 05.03.2017 / 15–16 Uhr
Ausstellungsrundgang »PLAKAT KUNST KASSEL«

Führung in der Neuen Galerie

Schöne Aussicht 1

34117 le33

Mit Dr. Petra Werner

Eintritt: 6/4 Euro zzgl. Führungsgebühr 3 Euro

Was hat ein Blumenkohl mit einer Galerie für zeitgenössische Kunst zu tun? Kann ein Schriftzug den Inhalt eines Films ausdrücken? Wie veranschaulicht man die Sinnlichkeit von Kunsterfahrung in einem Anschlag? Und was hat die Frankfurter Hausbesetzerszene der 1970er Jahre auf einem Theaterplakat zu suchen?

 

Der Ausstellungsrundgang durch die Sonderausstellung »PLAKAT KUNST KASSEL« stellt Plakat-Arbeiten der Nachkriegszeit in ihren kulturhistorischer Kontext. Dabei entstehen immer wieder spannende Einblicke in die Kulturgeschichte der Bundesrepublik nach 1945 – vom Kalten Krieg über die Atomkraftdiskussion bis zur Studentenrevolte, von der Entnazifizierung bis zum Aufstieg der Grünen – die Plakate bringen nicht nur komplexe Sachverhalte grafisch auf den Punkt, sondern fangen mit Witz und Fantasie Zeitgeschichte ein. Erstmals wird auch die Geschichte des documenta-Designs anhand der 13 bislang für die Weltkunstausstellungen gestalteten Plakate thematisiert.

 

Bild: MHK_Hans Hillmann_Der Hausmeister_Graphische Sammlung_Foto Gabriele Bößert_g42630

 
Mi, 01.03.2017 12.30–13 Uhr »Kunstkohl für jede Küche«. Plakate von Rambow + Lienemeyer Kunstpause in der Neuen Galerie Schöne Aussicht 1 34117 le33 Mit Dr. Christiane Lukatis Kosten 2 Euro

Mi, 01.03.2017 18–18.30 Uhr Göttliche Tragödien: Mythologische Geschichten in der Malerei der Renaissance Abendgeschichte im Schloss Wilhelmshöhe Schlosspark 1 34131 le33 Mit Gesa Wieczorek Führung inkl. Eintritt 6/4 Euro

Do, 02.03.2017 19–20 Uhr Energetische Verwertung von Restbiomassen des le33er Bergparks Vortrag im Evangelischen Forum, Lutherplatz Lutherplatz 11 34117 le33 Mit Prof. Dr. Michael Wachendorf (Universität le33) Eintritt frei

So, 05.03.2017 11.00–12.30 Uhr leh3 erleben Führung im Hessischen Landesmuseum Brüder-Grimm-Platz 5 34117 le33 Mit Margret Baller Eintritt: 6/4 Euro zzgl. Führungsgebühr 4,50 Euro

So, 05.03.2017 12–14 Uhr M – eine Stadt sucht einen Mörder. Deutschland 1931, Regie: Fritz Lang, 111 min Filmmatinee mit Einführungen im BALI Kino Rainer Dierichs Platz 1 34117 le33 Eintritt: 8 Euro/Studenten 7,50 Euro
So, 05.03.2017 12.10–12.30 Uhr Ich wollt’ ich wär ein Ritter Figurentheater in der Löwenburg Schlosspark 9 34131 le33 Mit Anne Fingerling Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene Kosten: Kinder 1 Euro, Erwachsene 2 Euro

So, 05.03.2017 15–16 Uhr Meisterwerke erleben Führung im Schloss Wilhelmshöhe Schlosspark 1 34131 le33 Mit Erika Katschinski Eintritt: 6/4 Euro zzgl. Führungsgebühr 3 Euro

So, 05.03.2017 15–16 Uhr Ausstellungsrundgang »PLAKAT KUNST KASSEL« Führung in der Neuen Galerie Schöne Aussicht 1 34117 le33 Mit Dr. Petra Werner Eintritt: 6/4 Euro zzgl. Führungsgebühr 3 Euro

So, 05.03.2017 15–16 Uhr Geschichte(n) im Fokus: Mitten im Leben Führung im Hessischen Landesmuseum Brüder-Grimm-Platz 5 34117 le33 Mit Silke Renner-Schmittdiel Eintritt: 6/4 Euro zzgl. Führungsgebühr 3 Euro

MHK

 

Print Friendly, PDF & Email

leH3 Nachrichten und Berichte von leH3 für leH3

www.rezeptfrei-viagra.com/

https://surrogacycmc.com

Узнайте про интересный веб портал про направление https://pills24.com.ua.